EAN

Moderne Warenwirtschaft

Identifikation durch Barcodes
1973 entwickelte IBM den ersten Barcode UPC (Universal Product Code) für die Kassensysteme von Kauf- und Warenhäuser: Die technischen Voraussetzungen für ein modernes Warenwirtschaftssystem waren geboren. Seit 1997 steht mit dem European Articel Number Code (EAN) ein internationaler Standard für Identifikationsverfahren zur Verfügung, der die schnelle und eindeutige elektronische Erfassung beliebiger Warenbewegungen gewährleistet. Der EAN-Standard stellt außerdem elektronische Kommunikationsverfahren bereit, die über entsprechende Schnittstellen den Datenaustausch und die Datenweiterverarbeitung über die betriebsinternen Softwarelösungen unserer Kunden erlauben. Ein einfacher Scanvorgang auf der Anwenderseite ermöglicht jeweils die sichere elektronische Erfassung der Codes bzw. der 13stelligen Kennnummer.

Auf Nummer Sicher

Identnummern für Spulenmanagement
EAN bietet ein Nummernsystem, das - weltweit überschneidungsfrei - die Identifikation von Artikeln und Versandeinheiten jederzeit und überall zuverlässig sicherstellt. Weitere Codiersysteme der EAN-Organisation: Die internationale Lokationsnummer zur Identifizierung von Unternehmen (ILN). Die Nummer der Versandeinheit (NVE). Der EAN-Code auf einer KTG-Spule enthält nichts als die codierte Identnummer. Alle weiteren Informationen, die sich an die konkrete Spule und ihren Weg durch einen gesamten Spulenablauf knüpfen, werden in zentralen Datenbanken elektronisch hinterlegt - und sind nur für uns und unsere Kunden zugänglich. Durch die Verwendung der Barcodes und die standardisierte Identifikationstechnologie lassen sich problemlos die Bewegungen einer beliebigen Anzahl von Spulen managen.

EAN in Deutschland

EAN-Organisation

Als autorisierte EAN-Organisation ist in Deutschland die CCG für die Nummernvergabe und Anwenderbetreung zuständig. Die CCG erarbeitet aber auch Standardisierungs-Empfehlungen, an denen neben den hauptamtlichen Mitarbeitern viele Experten aus Industrie, Handel und Dienstleistung mitwirken.