Logistik mit System

Moderne Spulenverwaltung – europaweit

Spulen, die freigemeldet wurden, werden in weiten Teilen Europas (Deutschland, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Schweiz, Österreich, Dänemark) kostenfrei abgeholt, instand gesetzt oder entsorgt – je nach Standort spätestens fünf Tage nach Eingang Ihrer Freimeldung.

Sie werden sechs Wochen vor Ablauf der mietfreien Zeit mittels einer „Spulen-Erinnerung“ schriftlich benachrichtigt. Zur Meldung der Leerspulenabholung haben Sie viele Möglichkeiten: per Post, telefonisch, per Fax, im Internet (mit Quittung) oder mobil via KTG-APP (ab 2014).

Die KTG-App

kostenlos in Apples App Store und auf Google Play erhältlich

@

Der Online-Service

Alles auf einen Klick.

Freimeldung

Freigemeldete Spulen einfach online melden.